Recherche im Historischen Archiv

Erst suchen, dann finden und verstehen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Bank. Gerne können Sie zu geschichtlichen Themen unserer Bank recherchieren. Wir bieten zwei Arten der Recherche und die persönliche Nutzung vor Ort.

Recherche im Findbuch

Ein Findbuch ist das Arbeitsergebnis eines Archivars.  Im Historischen Archiv der UniCredit Bank AG wird das Archivgut zunächst nach Beständen und Entstehungszusammenhängen sortiert. In einem Findbuch werden die Inhalte des Archivgutes beschrieben. Eine Art Katalog entsteht. Ergänzt wird diese Information durch eine sogenannte „Signaturnummer“. Anhand dieser Nummer kann der Archivar die gesuchten Akten schnell finden und zur Nutzung bereitlegen. Die Signatur ist auch für Veröffentlichungen wichtig, denn sie belegt die Informationen.

Die UniCredit Bank AG hat bereits zwei Findbücher veröffentlicht. Recherchieren Sie im Findbuch der:

Bayerische Notenbank AG, München
Bayerische Disconto- und Wechsel-Bank AG, Nürnberg

Recherche durch den Archivar

Kleinere Nachforschungen können auch von den Mitarbeitern des Historischen Archivs übernommen werden. mehr

Persönliche Nutzung

In den meisten Fällen ist ein persönlicher Besuch im Historischen Archiv in München erforderlich.
Zur Vorbereitung Ihrer persönlichen Benutzung kontaktieren Sie uns bitte, damit die Mitarbeiter des Historischen Archivs Akten für Sie bereitlegen und Sie so Ihre Forschungszeit effektiv nützen können. mehr